FANDOM


Eine Frau bekam unglücklicherweise beim Akt einen vaginalen Krampf. Erschwerend kam hinzu, dass (da alles im Badezimmer mit Unterstützung des Waschbeckens stattfand) sie zusätzlich den Wasserhahn im Enddarm stecken hatte. Weswegen die Sanis die Feuerwehr hinzuriefen, die dann das Waschbecken ausbaute. Der Transport auf der Ferno-Trage war etwas schwieriger, aber wohl sehr witzig. An den feist grinsenden Gesichtern der Nachbarn vorbei.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki