FANDOM


Geisterschiff

Geisterschiff

Hier eine griechische Urbane Legende.

Während eines Urlaubs in Griechenland hatten sich zwölf junge Leute aus Deutschland eine große Segelyacht ausgeliehen und kreuzten damit in der Ägäis. Mitten auf dem Meer kamen sie während einer Flaute auf die Idee, schwimmen zu gehen. Nacheinander sprangen alle ins Wasser, zuletzt auch der Steuermann. Erst als alle im Wasser waren, bemerkten sie zu ihrem Schrecken, dass sie vergessen hatten, die Leiter der Yacht herabzulassen, um wieder auf das Schiff zurück zu kommen. Ohne Leiter fanden sie keine Möglichkeit, auf das Schiff zurückzukommen. Die Segelyacht trieb ab und alle zwölf Leute ertranken.