FANDOM


Es waren gerade, vor wenigen Tagen die Semesterferien angebrochen und ein schwerer Sturm fegte über den Campus einer einsam gelegenen US-Universität. Nur wenige Studenten waren auf dem Campus geblieben, weshalb dieser geradezu gespenstisch ruhig wirkte.

Einige der Dagebliebenen hatten sich zusammengefunden, um einen ruhigen Filmabend gemeinsam zu verbringen. Die jungen Leute hatten schon alles vorbereitet und einige Horrorfilme besorgt.

Nachdem der erste Film gelaufen war, verabschiedete sich eine Studentin, da sie sich nicht gut fühlte und darum wieder in ihr Zimmer auf der anderen Seite der Uni zurückgehen wollte. Wenige Minuten, nach dem sie gegangen war, hörten die Studenten an der Tür des Wohnheimes ein unheimliches Kratzen und Gurgeln – zunächst erschreckt, trauten sie sich nicht, die Tür zu öffnen und aus dem Fenster konnten sie wegen der Dunkelheit nichts erkennen.

“Komm schon, hör auf mit dem Scheiß!”, schrie einer der Studenten, in der Vermutung, dass ein Mitglied einer Studentenvereinigung ihnen einen Streich spielen wolle. Und tatsächlich, kurz daraufhin verstummte das seltsame Kratzen und Gurgeln.

Ohne weitere Störung setzten die einsamen Studenten ihren Filmabend fort, bis sie schließlich einschliefen und erst am nächsten Morgen erwachten. Als die zum Teil verkaterten jungen Leute jedoch in ihr Wohnheim zurückgehen wollten, machten sie vor der Tür eine grausige Entdeckung.

Es war die Studentin, welche sich am vorigen Abend abgemeldet hatte; sie lag mit aufgeschlitzter Kehle in einer riesigen Blutlache. An der Tür waren lange Kratzspuren zu erkennen.

Wie sich später herausstellte, war die junge Frau von einem Serienkiller ermordet worden – in ihrem Todeskampf hatte sich das Opfer noch bis vor die Tür geschleppt und versucht, mit dem Kratzen auf sich aufmerksam zu machen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.