FANDOM


Fön

Fön

Hier eine Urbane Legende unbekannter Herkunft.

Ein Mann wurde angeklagt. Seine Freundin war psychisch abhängig von ihm und er überzeugte sie, dass er ein Außerirdischer war und auf der Erde die Mission hatte, wichtige Menschen nach dem Zerfall ihrer Körper zum Weiterleben auf seinen Heimatplaneten mitzunehmen.

Ein Mönch sollte die Freundin in Trance versetzen, was 30.000 DM kosten sollte. Die Freundin gab dem Mann das Geld. Er verprasste es und sagte, dass die Meditation nicht funktioniert hatte, weil der Körper der Freundin zu viel Widerstand leisten würde und sie ihn loswerden sollte. Die psychisch kranke Freundin glaubte dem Mann und sollte ihren Körper loswerden, indem sie einen Fön in die Badewanne fallen ließ. Vorher sollte sie eine Lebensversicherung zugunsten des angeblichen Außerirdischen abschließen, der ihr auch versicherte, dass schon ein neuer Körper für sie bereit sei.

Nachdem die Freundin den Stromschlag überlebt hatte, trennte ihr Freund sich von ihr.