FANDOM


Füller

Diese Geschichte wurde gesehen bei X Factor.

Ein des Mordes an seiner Frau angeklagter Mann wird vor Gericht aus Mangel an Beweisen freigesprochen. Nach Ende des Prozesses gesteht der Freigesprochene seinem Anwalt, der felsenfest von der Unschuld seines Mandanten überzeugt war, dass er den Mord doch begangen hat, da er rasend eifersüchtig war. Der Jurist ist entsetzt und gibt seinem Mandanten den Füller, den er aus Dank als Geschenk bekam, angewidert zurück. Kurz darauf betritt der Mörder einen Aufzug, stürzt dabei – und stirbt auf der Stelle! Die Spitze des Füllers hat sich ihm tief ins Herz gebohrt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki