FANDOM


Abends, als ich in meinem Zimmer am PC Infos über Mörder suchte, entdeckte ich eine Seite mit den bekanntesten Mördern dieser Welt. Ich ging drauf auf diese Seite. Dann kam meine Mutter und hat gesagt "Schatz komm bitte runter! Wir essen!" Aber als ich runter ging, habe ich ne Nachricht bekommen, wo drauf stand: "STIRB!". Ich habe es meiner Mutter gezeigt und sie sagte "Mein Sohn, das stimmt nicht, was die Nachricht bedeutet. Das ist wieder nur eine Nachricht, um Leuten Angst zu machen." Ich ging runter zum Essen. Als ich alles aufgegessen habe, ging ich in mein Badezimmer um meine Hände zu waschen. Aber dann als ich raus ging, hörte ich, dass meine Mutter schrie. Ich bin sofort zu ihr gerannt und habe gesehen, dass sie blutet. Ich rief die Polizei, bis dann die Strom-Leitung ausfiel. Ich konnte nichts sehen. Hinter mir waren Hände in meinem Rücken zu spüren, die sich anfühlten wie ein Messer. Die Haustür ging auf und wieder zu. Dann höhrte ich neblige Stimmen, die sagten:"I kill you! Kid". Auf einmal brannte mein Finger ziemlich hart. Ich fiel in Ohnmacht. Am nächsten Morgen, als ich wieder aufwachte, wusste ich nicht, was mit mir passiert ist. Ich hatte Abends auch eine Video-Kamera angelassen, um zu filmen, was alles in der Nacht passiert. Ich schau temir das Video an was die Kamera aufgenommen hat. Ich sah im Video einen Mann. Aber dann... sah ich, wie ich ohnmächtig wurde. Ich habe es sofort zur Polizei gebracht und dort haben sie gesagt "Der, der dich umgekippt hat, ist ein lange angezeigter Mann, den wir nie gefunden haben.". Ich rannte nach Hause und sah meine Mutter, die sagte "Sohn! Jemand hat mich gestern mit einer Keule geschlagen!" Aber bei den Wort "Mich" hörte ich auf einmal nichts mehr. Ich guckte hinter mich und sah nichts. Aber als ich nach vorne guckte, sah ich, dass meine Mutter ein Messer im Bauch hatte. Mein Vater kam nach Hause nach einer Weile und hat meine Mutter und mich leiden sehen. Er packte seine Pistole aus, damit wolte er dem Täter auf die Spur gehen. Aber er fand nichts. Dann, als wir in die Küche gingen, wurde mein Vater mit einem Messer umgebracht!. Ich rannte weg und nahm meine Kamera, um ihn zu fotografieren. Als ich ihn fotografierte, sah ich ,dass er blaue Augen hatte. Und sein Körper war voll mit Blut. Und er hatte rissige Körperteile. Und eine Hand. Ich kriegte eine richtige Angst. Ich ging zu meiner Oma, um ihr das zu zeigen. Als sie das sah, ist sie vor Schreck ohnmächtig geworden. Ich zeigte es auch meinem Opa und er hat sich nicht erschrocken. Er guckte sich das ganz genau an, bis er sah, dass es sein Bruder war. Ich konnte es gar nicht fassen, dass sein Bruder meinen Vater und meine Mutter tötete. Dann sagte ich zu Opa laut: "OPA! DEIN BLÖDER BRUDER HAT MEIN VATER GETÖTET!". Mein Opa sagte:" Mein Sohn! Er konnte nie deinen Vater leiden, weil dein Vater ihn immer provoziert und belästigt hat". Ich konnte es nie glauben. Ich hatte sehr stark geweint, bis meine Mutter zu mir kam. Ich konnte es einfach nicht glauben, dass sie noch lebt. Sie kam zu mir und hat gesagt "Mein Sohn. Ich wurde nicht getötet. Das Messer hat nicht mein Herz getroffen. Ich wurde nur lange ohnmächtig." Ich sagte "Das ist sehr sehr sehr toll, dass du nicht gestorben bist.". Als ich noch was sagen wollte, bemerkte ich, dass meine Oma wieder aufwachte. Ich habe mich auch wieder gefreut, dass sie wieder aufgewacht ist. Aber mein Vater ist wie gesagt tot. Ich musste noch stark weinen. Irgendwann habe ich meine Tränen verlassen und hatte den Fernseher angemacht. Ich sah, dass der Mörder festgenommen wurde. Ich musste mich so freuen, dass der Mörder uns nicht mehr töten kann. Ich lebte dann in Ruhe und Frieden.

Das war eine ausgedachte Geschichte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki