FANDOM


Drache

Kapitel 1: Der reiche Mann Bearbeiten

Es war einmal an einen warmen Sommertag in Kalifornien. Dort ging ein reicher und vornehmer Mann die Gasse entlang. Was er nicht merkte: Eine Gestalt war hinter ihm her. Der Mann ging in ein verlassenes Haus. Die Gestalt flog durchs Fenster und brüllte laut. Der Mann erschrak, als er die Gestalt sah. Die Gestalt war ein gefährlicher Drache der Gattung Tödlicher Blitz. Er schloss die Tür. Der Mann versuchte zu fliehen und rannte, so schnell er konnte, die Treppe hoch. Der Drache verfolgte ihn und schlitzte ihn mit seinen Schwanzstacheln auf. Der Mann fiel blutig und schreiend zu Boden und starb. Der Drache flog weiter und suchte sich ein neues Opfer.

Kapitel 2: Der Strand Bearbeiten

Der Drache flog hoch über den Strand. Er schoss einen sehr starken Blitz ins Meer. Der Blitz krachte in eine Yacht und vernichtete sie. Ein sehr starker Impuls verursachte eine 3 Meter hohe Welle, die den Strand überspülte. Der Drache flog dann dicht über den Strand und stach nacheinander Menschen ab, während er flog. Ein Mädchen konnte vom Strand fliehen. Sie versteckte sich in die Tiefgarage eines Hotels. Der Drache ging hinein. Er machte sich unsichtbar und wartete auf das Mädchen. Das Mädchen wollte rausgehen. Doch dann wurde sie vom Drachen aufgeschlitzt und mehrmals durchlöchert. Das Mädchen wurde tot am Boden gelassen.

Kapitel 3: Die Sicherheitskräfte Bearbeiten

Der Drache wollte sich schlafen legen. Doch dann kamen Polizisten, SWAT-Truppen und das Militär. Der Drache flog den Himmel empor und bombardierte die Polizisten mit mehr als 20 Blitzen. Das Militär und die SWAT-Truppen schossen nach den Drachen, aber sie trafen ihn nicht. Der Drache flog sehr dicht über das Militär und schlitzte alle auf. Den Kommandant fraß er auf. Das Blut der Leute rann in die Kanalisation und färbte das Wasser rot. Der Drache flog in die Stadt und weidete dort die Leute grausam aus. Dann flog der Drache zu den Fenstern der Hochhäuser und riss dort die Menschen in den Tod. Das Militär verzweifelte und machte eine Atombombe bereit. Den Militärsoldaten ist es egal, wenn dabei eine Stadt vernichtet wird. Sie flogen über die Stadt und feuerten dort die Atombombe ab. Die Stadt explodierte. Der Drache ist noch rechtzeitig hinaufgeflogen und er zerstörte dort alle Jets. Dann kam ein türkischer Kampfjetpilot. Der Drache wich aus und knallte den Jet ab. Der Pilot aber feuerte noch eine Rakete und traf den Drachen direkt in sein Herz. Der Drache stürzte runter und starb. Der türkische Kampfjetpilot sprang hinunter mit seinen Fallschirm und landete sicher. Er stieg in einen Panzer und fuhr weg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.