FANDOM


Frau ohne Beine

Die Frau ohne Beine

Vier Geschwister haben sturmfrei und nutzen das natürlich aus. Nachdem sie mehrere Stunden vor dem Fernseher verbracht haben, gehen die drei Mädchen ins Bett. Da ihr Bruder noch weiter gucken möchte, bleibt er einfach sitzen und sieht sich die Nachrichten an. Diese berichten, dass eine Frau ohne Beine aus einer Psychiatrie ausgebrochen ist, indem sie gekrochen ist. Schaudernd schaltet der Junge um.

Plötzlich aber hört der Junge merkwürdige Geräusche und ruft nach oben, ob denn alles okay sei. "Ja" bekommt er zur Antwort. Beruhigt sieht er weiter und bemerkt nicht, dass seine Eltern nach Hause kommen. Als diese ihn erwischen, bekommt er Riesenärger und muss sofort hoch in sein Zimmer. Als er aber oben steht, ist der ganze Flur blutverschmiert und seine drei Schwestern liegen tot da. Und da ist auch wieder das komische Geräusch. Ängstlich dreht er sich um und blickt in das Gesicht einer Frau ohne Beine, die grinsend mit einem Messer auf ihn zukriecht.