FANDOM


Version I Bearbeiten

Eine Frau lebt alleine in ihrem Haus. Es ist schon Abend und sie will langsam schlafen gehen. Als sie das Radio abdreht, sieht sie unter ihrem Bett eine Hand hervorschauen. Geistesgegenwärtig geht sie hinunter ins Bad, schließt ab und betätigt die Dusche, sodass es so aussieht, als würde sie duschen gehen. Indessen quetscht sie sich aus dem Fenster im Badezimmer und läuft zur Polizei. Später stellt sich heraus, dass der Kerl ein gesuchter Vergewaltiger ist.

Version II Bearbeiten

In einer anderen Version flüchtet die Frau ins Wohnzimmer und täuscht vor, Fernsehen zu schauen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.