FANDOM


Disco

Auf einer wilden Party in einer Diskothek lernte eine junge Frau einen charmanten und ebenso gutaussehenden Mann kennen. Sofort merkten sie, dass sie auf einer Wellenlänge liegen; sie unterhielten sich zunächst, tanzten, bis ihnen die Beine schmerzten und knutschten auf einer engen Toilette.

Als sich der Abend langsam dem Ende zuneigte, fragte der Fremde die junge Frau, ob sie ihn nicht nach Hause begleiten wolle. Diese lehnte allerdings ab, da sie mit ihren Freundinnen in die Diskothek gekommen war und zudem die Fahrerin sei.

Nach einigen Tagen, sie hatte die Diskobekanntschaft schon fast vergessen, bildete sich bei der jungen Dame ein seltsamer und äußerst ekliger Ausschlag. Aus Sorge, dass dieser schlimmer sein könnte, als er aussah, ging sie zu einem Arzt und vertraute sich diesem an. Dieser untersuchte sie und gab ihr einige Medikamente mit, die ihr helfen sollten.

Nach einiger Zeit klingelte es schließlich an der Tür. Die Frau öffnete und fand zwei Polizisten vor, die sich mit ihr unterhalten wollten. Wie sie von ihnen erfuhr, handelte es sich bei ihrem Ausschlag um Leichenfäule. Der Mann, mit dem sie sich in der Diskothek getroffen hatte, hatte sie übertragen: Er war ein Mörder und Nekrophiler, in dessen Keller man die Leichen zweier Frauen vorgefunden habe.

Siehe auch Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.