FANDOM


Elefant Hanno

Hanno

Hanno war ein Elefant, der in den 1510er Jahren lebte. König Emanuel I. von Portugal schenkte ihn dem Papst Leo X.

Im Jahr 1514 wurde Hanno mit dem Schiff von Lissabon nach Rom gebracht. Seine Abreise wurde zu einem Volksfest. Wenn das Schiff anlegte, wollten viele Menschen in den Häfen Hanno sehen. Auch als es an Land nach Rom weiter ging, war Hanno eine Sensation. Ein Dach einer Herberge stürzte ein, weil viele Menschen auf dem Dach waren, um Hanno zu sehen. Im März 1514 kam Hanno an und der Papst war sehr begeistert. In Rom wurde der Elefant "Annone", deutsch "Hanno" genannt.

Auch das Volk mochte Hanno, der des Öfteren öffentlich auftrat, wobei er sich verbeugte und niederkniete, nach Musik tanzte und wahrscheinlich auch andere Tricks vorführte. Der Papst spielte gerne mit Hanno.

Im Juni 1516 wurde Hanno sehr krank, weswegen er Krämpfe und Atemnot hatte. Die Ärzte glaubten, dass er eine Angina hatte, aber sie merkten auch, dass Hanno an Verstopfung litt. Sie wurde mit einem Abführmittel behandelt, das wie damals üblich mit Gold angereichert war, aber nicht half. Am 8. Juni 1516 starb Hanno. Es gibt mehrere Vermutungen seiner Todesursache:

  • Die Ärzte erkannten keinen Zusammenhang zwischen Hannos Atemnot und der Verstopfung.
  • Er vertrug die feuchte Luft in Rom nicht.
  • Der Stallmeister war nicht fürsorglich genug.
  • Am wahrscheinlichsten ist eine falsche Ernährung.
  • Laut einer Quelle wurde Hanno für einen Triumphzug vergoldet und ging deswegen ein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki