FANDOM


Die Iso-Onna ist ein weiblicher Yōkai, deren Name "Küsten-Frau" bedeutet. Sie ist ein Vampir und verwandt mit der Nure-Onna.

Die meisten Iso-Onnas sehen aus wie hübsche, nasse Frauen, die im Meer baden. Sie haben nasse Haare und ihre Kleidung sieht fast transparent aus. Von der Taille abwärts sehen sie etwas transparent aus, was zeigt, dass sie Gespenster sind. Wenn Iso-Onnas nicht erkannt werden wollen, können sie sich als Felsen tarnen. Manchmal haben sie auch einen Frauenkopf und einen Schlangenkörper, was sie an die Nure-Onna erinnert. Manchmal werden beide auch verwechselt.

Wenn jemand eine Iso-Onna anspricht, schreit sie so laut, dass der Schrei das Opfer betäubt. Daraufhin zieht sie ihr Opfer mit ihren langen Haaren ins Meer und saugt ihm das Blut aus.

An felsigen Küsten sitzt sie auf einer Klippe und macht sich bemerkbar. Ihr Opfer ignoriert die Gefahr der Klippen, stürzt und stirbt, sodass die Iso-Onna es aussaugen kann.

Manchmal arbeitet die Iso-Onna wie die Nure-Onna mit Ushi-oni zusammen, um Opfer zu fangen.

Andere NamenBearbeiten

Name Bedeutung
Iso-Onago Küsten-Mädchen
Umi-Onna Meer-Frau
Umi-Hime Meer-Prinzessin
Umi-Nyoubo Meer-Ehefrau

GalerieBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.