FANDOM


Schornstein

Schornstein

Ein Ehepaar besaß ein Haus in Granite Falls. Eines Tages wollten sie einen Kaminofen haben und hielten es für einfach, diesen einzubauen. Deswegen taten sie es selbst und schnitten für das Ofenrohr ein Loch in die Decke, ohne die Hilfe eines Fachmanns in Anspruch zu nehmen.

Die Eheleute dachten aber nicht daran, dass der Schornstein durch den Dachboden und das Dach hätte weiter gehen müssen, sondern beließen es beim Loch in der Decke für das Ofenrohr. Sie waren zufrieden mit ihrem Werk und wollten einen gemütlichen Abend am Feuer verbringen. Das ging aber nicht gut: Durch die Hitze und die Funken auf dem Dachboden wurde das Haus in Brand gesteckt.

Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Eheleute wollten sich gegenseitig über den Schaden hinwegtrösten, weswegen sie in ihr Haus zurückkehrten, das noch stand, obwohl ein Schaden von 8.000 Dollar entstanden war. Aber die Feuerwehr löschte das Feuer nicht vollständig und die Brandwache wurde zu früh abgebrochen, weswegen es am nächsten Morgen wieder brannte. Diesmal brannte das Haus komplett ab.

Die Eheleute überlebten den Brand.

Quelle: Daily Herald, Washington