FANDOM


Silverpilen

Ein Silverpilen

Hier eine schwedische Urbane Legende.

Der Silverpilen war eine silberne U-Bahn aus Stockholm, Schweden, die von den meisten Bewohnern nicht oft gesehen wurde. Die meisten U-Bahnen in Stockholm sind grün, weswegen Nachts viele Menschen überrascht waren, wenn ein Silverpilen ankam, vor Allem, weil sie zuvor nicht wussten, dass es diesen überhaupt gab.

Durch Müdigkeit oder Betrunkenheit passierte es, dass Menschen glaubten, dass sie in Silverpilen Gespenster sahen. Es gibt mehrere Version dieser Urbanen Legende. Laut einiger Menschen sehen nur U-Bahn-Arbeiter in verlassenen Tunneln die Gespenster, andere Menschen sagen, dass jeder sie sehen kann, der schnell an den Haltestellen vorbeikommt. Einige sagen sogar, dass der Silverpilen manchmal anhält, Fahrgäste mitnimmt und diese dann für immer verschwinden. Der Silverpilen soll entweder leer aussehen oder ein oder mehrere Gespenster sollen mitfahren.

In einigen Geschichten wird der Silverpilen mit einer inzwischen stillgelegten Haltestelle in Verbindung gebracht, in einer anderen Version wird gesagt, dass seine Endstation keinen Ausgang hat, weil dieser nie gebaut wurde.