FANDOM


Teke-teke.jpg

Einer Legende nach fiel eine junge Schülerin auf die Gleise einer U-Bahn und wurde am Bauch in zwei geteilt. Ihr Oberkörper wandert bis heute durch die Straßen mit einer Säge oder Sense und überfällt unschuldige Menschen und schneidet diese in zwei Hälften, damit sie nicht mehr alleine sein muss.

Einer Geschichte nach wollte ein Junge spät abends nach Hause gehen und sah dabei ein junges und hübsches Mädchen, das mit den Ellenbogen auf dem Fensterbrett eines Klassenzimmers gestützt hinaussah. Sie lächelten sich an. Der Junge wunderte sich, was ein Mädchen in einer reinen Jungenschule zu suchen hat. Doch bevor er weiter darüber nachdenken konnte, sprang das Mädchen raus und zeigte den fehlenden Teil ihres Körpers.

Der Junge stand vor Schreck erstarrt und konnte nicht wegrennen. So hat sie auch ihn in zwei Hälften zerschnitten. Dann krabbelt sie wieder weg und macht das Geräusch (teke teke), das ihr ihren Namen gab.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki