FANDOM


Früher hatte ich mal einen Teddy, den habe ich damals als kleines Kind bekommen. Ich kann mich nur schlecht daran erinnern, was früher war, aber meine Mutter erzählte mir, dass ich Angst hatte vor ihm. Warum, kann ich nicht sagen. Etwas später wurde er mein größter Schatz, denn ich hatte keine Freunde und mir kam es immer so vor, als würde er mit mir reden.

Ich nahm ihn immer mit, egal, ob Kindergarten, Schule, Familie oder in den Urlaub. Doch immer, wenn ich ihn vergessen hatte, wurde er mir wieder zurück geschickt. Ich bemerkte, dass, wenn er mir wieder gebracht wurde, die Person danach großes Unglück hatte. Meist war das mit einem Unfall im Zusammenhang. Jemand hatte z.B einen Rollerunfall und musste schwer verletzt ins Krankenhaus.

Nach einigen Jahren war mein Teddy ziemlich abgenutzt und ich wurde erwachsen, also gab ich ihn weiter. Doch er kam zurück, wie, weiß ich nicht. Meist war er auf dem Dachboden, also beschloss ich, ihn wegzuwerfen und tat es auch. Doch als wir umgezogen sind und den Dachboden ausräumten, war er wieder da. Ich hatte langsam Angst vor diesem Teddy und als ich etwas später in den Urlaub fuhr, ohne diesen Teddy, hatte ich knapp einen großen Unfall, wurde aber glücklicherweise nur leicht verletzt.

Seit diesem Tag sind 2 Jahre vergangen und ich habe immer wieder versucht, den Teddy loszuwerden. Aber er tauchte wie aus Geisterhand immer wieder auf. Nun sitzt er in meinem Schrank und es kommt mir immer so vor, als würde er mich anstarren. Hoffentlich werde ich ihn irgendwann doch los.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.